FREI WÜEST EXPERT organisiert zweitägigen Workshop der CEN TC 156 Arbeitsgruppe 21 für «Systeme der Ventilativen Kühlung»

Von Montag 20. Juni bis Dienstag 21. Juni 2022 treffen sich 11 europäische Experten für Ventilative Kühlung an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur in Horw. Die Arbeitsgruppe 21 beschäftigt sich im europäischen Technischen Nomenkomitee CEN TC 156 mit der Erarbeitung einer Technischen Spezifikation für Systeme der Ventilativen Kühlung.
Passend zur momentaten Hitzewelle wird darüber diskutiert, wie Planer in Europa bei der Ausarbeitung von Konzepten für die Ventilative Kühlung unterstützt werden können. Ventilative Kühlung kann bespielsweise nachts durch erhöhten Luftwechsel erfolgen. Die Experten aus Dänemark, Niederlande, Belgien, Frankreich, Irland, Italien und der Schweiz werden sich in den nächsten 3 Jahren intensiv mit dem Thema beschäftigen und sich regelmässig treffen.
FREI WÜEST EXPERT engagiert sich in dieser Arbeitsgruppe ehrenamtlich für die Schweiz. Nach Fertigstellung der Technischen Spezifikation für Systeme der Ventilativen Kühlung wird sie als Technische Regel (SNG) in der Schweiz übernommen und ganz oder teilweise in die SIA-Normen überführt.